Prophylaxe Berlin Wilmersdorf

Um die eigenen Zähne lange gesund und schön zu erhalten, reicht die Zahnpflege zu Hause meist nicht aus. Karies und Parodontitis treten besonders leicht da auf, wo die Zahnbürste nicht hinkommt.
Der Konsum von zuckerhaltigen Speisen und Getränken fördert die Entstehung von Karies. Die Selbstreinigungskräfte des Körpers sind nicht stark genug, um die für Zähne gefährlichen Säuren unschädlich zu machen. Das Ziel eines solchen Prophylaxe-Programms ist, der Entstehung von Karies und Parodontitis gezielt vorzubeugen.

Unsere Bestandteile der Prophylaxe Behandlung in Berlin:

  • Entfernung harter und weicher Beläge (Zahnstein und Plaque),
  • intensive Reinigung der Zahnoberflächen und besonders der Zahnzwischenräume,
  • Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin,
  • Politur aller Zahnflächen, damit sich neue Bakterien nicht so schnell anheften können,
  • Fluoridierung der Zähne, um sie widerstandsfähiger gegen Karies zu machen,
  • regelmäßige Beratung und Motivation,
  • Aufzeigen der individuellen Mundhygienedefizite.

Die Prophylaxe verhindert, systematisch angewandt, den bakteriell bedingten Abbau der Zahnsubstanz (Karies), bzw. die Auflösung der Knochensubstanz, die die Zahnwurzel sicher und fest im Zahnfach hält. Regelmäßig durchgeführt, verlängert sie die Lebensdauer von Füllungen und Zahnersatz.
Die Prophylaxe sollte schon früh im Kindesalter beginnen und das Milchgebiss kariesfrei halten.
Der Erfolg liegt nicht allein in der regelmäßig durchgeführten Prophyaxe, sondern ebenso in der guten Zusammenarbeit zwischen Patient und Prophylaxemitarbeiterin. Ohne die konsequente Umsetzung der in den Sitzungen erarbeiteten Pflege- und Putztechniken im häuslichen Bereich, sind nur Teilerfolge möglich.
Unser Team will für Sie den ganzen Erfolg: Eigene Zähne – ein Leben lang!

Unser Behandlungsteam freut sich auf Ihren Besuch

Termin

Telefon: (030) 821 40 55
Email: service@zahnarzt-hohenwald.de

Sie haben Fragen?

Kontakt

Kosten & Ersatz

Die privaten Krankenkassen übernehmen in aller Regel die Kosten für die Prophylaxe. Einige Zusatzversicherungen haben die Vorteile der Prophylaxe erkannt und übernehmen mittlerweile anteilig oder vollständig die Kosten. Trotz der nachgewiesenen Erfolge einer systematischen Vorsorge sind die gesetzlichen Krankenkassen nicht bereit, die vergleichsweise geringen Kosten gegenüber den zu erwartenden Behandlungskosten ohne Prophylaxe beim Zahnarzt zu übernehmen. Über die zu erwartenden Investitionen in Ihre Gesundheit informieren wir Sie gerne.